Abriebtester

>> Neue Jäger Maschinenbau » Produkte » Abriebtester <<

ABRIEBTESTER CWZ 302

Der Trend zur Verpressung von Mischfuttern nimmt ständig zu. Mit dem QUICKTEST CWZ 302 können Sie jetzt innerhalb von nur 10 Sekunden den Abrieb Ihres Prüfgutes und somit die Pellethärte bestimmen.In landwirtschaftlichen Betrieben werden hohe Anforderungen an die Qualität des Pelletfutters gestellt. Bei nicht ausreichender Pellethärte führt der entstehende Abrieb zu Verdichtungen im Silo und unter Umständen zu Erwärmungen. Es kann zu Verunreinigungen der Fütterungsanlagen kommen, die Aufnahmeschwierigkeiten bis hin zur Futterverweigerung nach sich ziehen können. Für die Mischfutterhersteller bedeutet dies häufig hohe Reklamationskosten und letztlich eine geringere Wirtschaftlichkeit ihrer Produktion.Auch bestimmte Zertifizierungsvorschriften verlangen nach Prüfeinrichtungen, die den Abrieb als qualitätsminderndes Merkmal einbeziehen. Unser Abriebtester QUICKTEST CWZ 302 liefert in kürzester Zeit ein aussagekräftiges Ergebnis.

Das Prinzip:
Das Prüfgut wird abgewogen, in eine Kammer gefüllt und dann durch einen Rotor mit Wirbelscheibe gezielt mechanisch beansprucht. Durch einen elektronisch gesteuerten Bremsmotor werden die Abriebzeiten sekundengenau gesteuert.

Die vorgewählte Testzeit wird mit dem Einschaltknopf ausgelöst. Nach Ablauf der Testzeit – in der Regel 10 Sekunden – schaltet der Motor automatisch ab. Durch das Öffnen der Auslaufklappe fällt das beanspruchte Prüfgut in einen Siebbehälter. Mittels automatisch arbeitendem Prüfsieb wird der Abrieb vom Prüfgut getrennt und dieses gewogen. Die Differenz zwischen Eingangs- und Ausgangsgewicht entspricht dem Abriebwert.

Messwerte:
500 Gramm Prüfgut sollten mit einer Laufzeit von 10 Sekunden getestet werden. Als Grundmuster für die Mischfutterqualität können folgenden Aussagen zu den Abriebwerten angenommen werden:
< 3% gut
3-5% ausreichend
> 5% schlecht

Diese Klassifizierung ist als Richtwert anzusehen, die jeweiligen Normen müssen individuell festgelegt werden. Der QUICKTEST CWZ 302 erzielt repräsentative Werte, da der Testvorgang die Beanspruchung des Pressfutters durch die Transport- und Dosiervorgänge praxisnah simuliert.

Technische Daten:

  • Einfüllgewicht 500 g bis 1.000 g
  • Gehäuseausführung Stahlblech
  • Oberfläche pulverbeschichtet
  • Rotor mit Wirbelscheibe
  • Abmessungen LBH 550 x 450 x 805 mm
  • Gewicht 64 kg
  • Antriebsmotor 0,37 KW 230/400 V 50 Hz
  • Vibrationsmotor 230 V 50 Hz ATEX Zone 22
  • mit Analysesiebrahmen aus Buchenholz
  • Maschenweite wahlweise 1,4 / 2,8 / 4,0 mm
  • Auffangbehälter aus Kunststoff

Moitv: Abriebtester
Automatische Klappe mit Entriegelungsschalter.
Bild Abriebtester
Leicht zu installieren: QUICKTEST CWZ 302 mit integrierter Waage.